Startseite | Kontakt | Impressum | AGB

Im Bereich der kontinuierlichen Streckenverfolgung der Auftragsfahrzeuge war es bisher üblich, telefonischen Kontakt mit dem Partner zu halten. Effektiv war diese Lösung jedoch nur dann, insofern man nur Strecken von A nach B bediente und Zwischenstrecken außer Acht ließ.

Unsere Partner sind zum überwiegenden Teil mit GPS-Sendern zur Routenverfolgung ausgerüstet, so dass der Auftraggeber und auch der jeweilige Empfänger des Auftragsfahrzeuges zu jeder Zeit über den Verlauf des Auftrages informiert werden kann.

Darüber hinaus ist der Einsatz dieser elektronischen Standortbestimmung auch mit wirtschaftlichen Aspekten verbunden, kann doch innerhalb der Durchführung eines Transfers zielgerichtet ein weiterer Auftrag kostengünstig für einen oder auch mehrere andere Auftraggeber durch unsere Partner übernommen werden.

  TFL Transferlogistik GmbH 2009 - 2016